Büttenredner SCHMITZ-BACKES 2020-08-25T12:49:23+00:00

Der besondere Büttenredner

SCHMITZ-BACKES ist ein Büttenredner der neuen Generation und trifft damit exakt den Lach-Nerv der rheinischen Jecken. Kein angestaubter Witz-an-Witz-Vortrag, sondern eine erfrischende Mischung aus klassischer Büttenrede, Einbeziehung des Publikums und vielen spontanen Elementen. DER Höhepunkt für Ihre Karnevalssitzung, sowohl zu Beginn als „Eisbrecher“ als auch „zu später Stunde“.

Jetzt Wunschtermin anfragen
Büttenredner in Köln und Bonn

Ein kleiner Zusammenschnitt verschiedner Karnevalsauftritte:

„Der erste Zauberer in der Bütt“    WDR

„Unheimlich witzig“   Blötschkopp Marc Metzger

„Herausragend!“   Radio Köln

Über die unterschiedlichsten Auftritte im rheinischen Karneval berichtet SCHMITZ-BACKES im Notiz-Blog.

SCHMITZ-BACKES ist seit vielen Jahren Mitglied der traditionsreichen KAJUJA Köln, wo bereits u.a. die Höhner und Willibert Pauels ihre Karriere begonnen haben.

Ich freue mich auf Ihre Karnevalssitzung!

Niveauvolle & professionelle Unterhaltung für jedes Publikum. Mit speziell angepassten Programmen auch perfekt geeignet für Mädchen- und Herrensitzungen! Mit SCHMITZ-BACKES buchen Sie einen besonderen Künstler, der Ihr Publikum überraschen wird. Durch seine Wurzeln im rheinischen Karneval ist SCHMITZ-BACKES mittlerweile einer der meistgebuchten Künstler, auch außerhalb der Session. Das ist bodenständige Unterhaltung auf höchstem Niveau!

Jetzt Wunschtermin anfragen
Dieses Foto entstand in Stolberg, ganz in der Nähe von Aachen.

Schmitz-Backes hat seine Künstlerkarriere tatsächlich als Büttenredner im Karneval begonnen. Mittlerweile ist er aber nicht nur als Redner unterwegs, sondern auch als Zauberer, Jongleur und Bauchredner. Man nennt ihn auch das „Rheinische Ein-Mann-Varieté“. Das kommt Ihrer Karnevalssitzung zugute genauso wie Ihrer Veranstaltung außerhalb der Session. Gerne besprechen wir persönlich, wie Schmitz-Backes Ihr Event zu etwas ganz besonderem machen kann. Und das nicht nur im bekannten Kölner Karneval, wo er bereits als Vorstandsmitglied der KAJUJA aktiv war. Auftritte im Gürzenich, im Sartory und in vielen kleineren Veranstaltungsstätten gehören genauso dazu wie z.B. die wunderbare Pfarrsitzung St. Severin in der Südstadt.